Bericht zur Anzeigenabteilung einer Zeitung

Der Anzeigentarif gibt dem Kunden Auskunft über die verschiedenen Insertionsmöglichkeiten und -kosten in Zeitungen und Zeitschriften. In den sogenanten Mediaunterlagen (oder Anzeigentarif) findet der Kunde die Preise für Anzeigen und technische Voraussetzungen (Seite 1). Die 2. Seite enthält Informationen über die Kosten von Farbanzeigen. Seite 3 gibt Aufschluss über die Preise für die Beilagenwerbung. Informationen über Verbreitungsgebiet und Geschäftsbedingungen zeigen die letzten beiden Seiten. Im Verlag werden Anzeigen entweder durch den Außendienst. die Geschäftsstellen (private und Familienanzeigen) und durch die Disposition angenommen. Dies geschieht auf telefonischen, persönlichen oder schriftlichen Weg (Mail, Brief, Fax). Bei Familienanzeigen gibt es eine Einschränkung: Um Missbrauch zu verhindern. werden diese nur schriftlich oder persönlich angenommen. Für Privatkunden besteht die Möglichkeit. günstige Anzeigen zu schalten. Dies sind ausschließlich Fließsatzanzeigen in den Anzeigenblättern. Dabei geben die Kunden Coupons in den Geschäftsstellen ab und bezahlen auch sofort. Nahezu alle gewerblichen Anzeigen sind Handelsanzeigen. weniger Imageanzeigen. Große Unternehmen wie Aldi. Tchibo oder Mecedes Benz werben in regelmäßigen Abständen mit teilweise ganzen Seiten. Kleinere Geschäfte werben dank des Außendienstes bei Neueröffnung, Vergrößerung. Schlussverkauf allerdings ebenfalls recht umfangreich. Für kleinere Betriebe wie etwa einen Handwerksbetrieb, ein Restaurant  oder einen lokalen Autohändler wie beispielsweise Ford Hamburg gibt es sogenannte Sonderthemen, d.h. Extraseiten mit speziellem redaktionellen Text. neben dem die Anzeigen einer Branche platziert werden. Beispiele: "Rufen Sie den Fachmann", "Essen und Trinken" oder "Rund ums Auto". Diese Sonderthemen stehen schon ein halbes Jahr im Voraus fest und werden laufend aktualisiert. Der Außendienst kann auf diese Weise gezielt seine Kunden ansprechen.

13.7.11 15:32

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL